VitalFeld Messung und Auswertung

 

Die Geräte der VITATEC arbeiten mit dem Vitalfeld. Seit 1993 werden sie von einer stetig wachsenden Anzahl von Anwendern der VitalfeldTechnologie millionenfach eingesetzt. Der Begriff Vitalfeld wurde von uns geprägt. Unsere Methoden sind neu und im Sinne der Universitätsmedizin nicht wissenschaftlich nachgewiesen, daher werden sie von ihr nicht anerkannt.

Vitalfeld-Messung und Auswertung

Global Diagnostics ist ein Messsystem auf rein physikalischer Grundlage. Es wurde entwickelt, um dem Anwender zu helfen, das Vitalfeld eines Körpers zu messen und die Ergebnisse zu analysieren. Sehen Sie hier einen einführenden Film zur Vitalfeld-Messung und -Auswertung. 

Hier noch einmal der gesamte Messablauf im Detail.

Vor der Messung

Der Messvorgang wird im Liegen oder in einem Lehnstuhl durchgeführt. Sollten Sie nicht liegen können, gibt es aber auch andere Möglichkeiten. 

Der gesamte Vorgang dauert 8 Minuten. Der Körper während über dieser Zeit ruhig liegen. Auch Kinder können gemessen werden, sobald sie dazu in der Lage sind.

Uhren, Schmuck oder Brillen müssen nicht unbedingt abgenommen werden, besonders dann nicht, wenn Sie sie immer tragen. Bitte entfernen Sie aber ein eingeschaltetes Mobiltelefon, weil es die Messergebnisse verfälschen könnte.

Die Messung wird an den Füßen vorgenommen. Dazu werden die Innenseiten Ihrer Füße (unterhalb des Knöchels) freigemacht. Sollten Sie Verletzungen an diesen Stellen oder andere Einschränkungen diesbezüglich haben, werden andere passende Körperteile gewählt. Vorzugsweise cremen Sie Ihre Füße vorher nicht ein, weil das die Leitfähigkeit beeinträchtigen könnte.

Es kann von Vorteil sein, vor der Messung ein Glas Wasser zu trinken, weil es Ihren Körper „in Bewegung bringt“. Die Entscheidung darüber hängt aber in erster Linie von den Empfehlungen Ihres Behandlers ab. 

Andere Vorbereitungen sind grundsätzlich nicht zu treffen.

Es ist von Vorteil zu wissen, ob Sie gerade eine ungewöhnliche Belastung hinter sich haben, damit dieser Faktor in die Auswertung einfließen kann. Teilen Sie also bitte mit, ob Ihr Körper vor der Messung außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt war (Sport, Kuren, ungewöhnliche Anstrengungen, Diäten) oder ob und welche Medikamente Sie nehmen. Bitte teilen Sie auch mit, ob Sie einen Herzschrittmacher oder künstliche Gelenke haben, ob eine Organtransplantation bei Ihnen durchgeführt wurde und wenn Sie schwanger sind.

Der Messablauf mit Global Diagnostics

Mit Hilfe von 2 Klebeelektroden, die an der Innenseite der Füße angebracht werden, wird der Körper mit dem Global Diagnostics-Gerät verbunden.

Sobald Sie eine angenehme Position gefunden haben, in der Ihr Körper ein paar Minuten ruhig bleiben kann, wird die Messung gestartet. 

Der Messvorgang dauert nur 8 Minuten, ist vollkommen schmerzfrei und entspannend. Schließen Sie einfach die Augen und genießen Sie die wenigen Minuten der Ruhe, bis Sie von den Klebeelektroden wieder „befreit“ werden. Es ist durchaus möglich, dass Sie dabei kurz einschlafen.

Die Messung mit Global Diagnostics ist technisch außerordentlich präzise. Zu diesem Zweck sind verschiedene Prüfschritte eingebaut.

Der Messvorgang beginnt mit einer Prüfung der Verbindung zum Körper. War diese erfolgreich, wird die energetische Auswirkung des Umgebungs-Elektrosmogs auf Ihr eigenes Körperfeld ausgewertet, damit nur die Reaktionen Ihres eigenen Vitalfeldes gemessen werden und nicht eventuell durch Umwelteinflüsse verfälschte Werte.

Nun folgen unzählige kleine Impulse, durch die das körpereigene Vitalfeld leicht angeregt und zum Schwingen gebracht wird. Sie werden (selten) von sehr sensiblen Personen als angenehmes Kribbeln empfunden. Die Reaktion auf diese Impulse wird mit ihrem Rhythmus und ihrer Stärke gemessen und aufgezeichnet. 

Ist das Vitalfeld einmal vollständig durchgemessen, wird der gesamte Vorgang wiederholt, um die ersten Messergebisse auf ihre Präzision zu überprüfen.

Im letzten Schritt werden die Daten zugeordnet und zur Betrachtung für den Anwender aufbereitet.

Die Auswertung der Messdaten von Global Diagnostics

Die Messergebnisse werden sofort nach der Messung aufbereitet und in verschiedenen Grafiken und anderen Betrachtungsmöglichkeiten bildlich dargestellt. Nun kann Ihnen deren Bedeutung erläutert werden.

Nach der Messung mit Global Diagnostics

Auch wenn eine Messung nicht den Zweck verfolgt, das Vitalfeld Ihres Körpers direkt zu behandeln, hat es doch durch die unzähligen kleinen Impulse bereits einen leichten Schubs bekommen. Unterstützen Sie diese kleine Anregung, in dem Sie Ihrem Körper nun möglichst viel reines Wasser zuführen. Er wird es Ihnen danken.