Gerätezulassung

Die VitalfeldTechnologie umfasst medizinische Anwendungen einerseits und Anwendungen zur Gesundheitsvorsorge andererseits.

Alle medizinischen Anwendungen der VitalfeldTechnologie-Geräte sind nach den vorgeschriebenen EU-Richtlinien zertifiziert und dem Medizinproduktegesetz (MPG) entsprechend zugelassen.  

Die Geräte Global Diagnostics und MitoPlus sind unter den Produktkategorien:  
„Bioelektrische Impedanzanalyse und Elektromagnetisches und phototherapeutisches Stimulationsgerät“ zertifiziert.

Global Diagnostics für die Anwendungen:
•    kardiovasculäres Frühwarnsystem und
•    Bioelektrische Impedanzanalyse

MitoPlus für Anwendungen im niederen Frequenzbereich::
•    Verzögerte Knochenbruchheilung
•    Gelenkknorpelschutz
•    Postoperativer Schmerz
•    Wundheilung

und für Anwendungen im Infrarot- und Lichtbereich::
•    Tennisellenbogen
•    Schmerzlinderung bei Osteoarthritis des Kniegelenks
•    Nackenschmerz

Jedem ausgelieferten Gerät ist eine Konformitätserklärung beigelegt, welche die Erfüllung der einschlägigen Normen und Gesetze bestätigt.

Alle Anwendungen, die der Gesundheitsvorsorge dienen, entsprechen ebenfalls den einschlägigen Vorschriften.

Sämtliche Geräte der VitalfeldTechnologie gehören der Geräte-Klasse IIa an, was unter anderem bedeutet, dass sie mit geringem Risiko eingestuft sind und daher keiner Verpflichtung unterliegen, sie einer jährlichen Prüfung zu unterziehen.