Referenten

Dr. rer. nat. Siegfried Kiontke

Dr. rer. nat. Siegfried KiontkeStudierte Physik und Chemie und wirkte im Rahmen seiner Promotion an der Entwicklung eines Neutrinodetektors mit. Schon Jahrzehnte beschäftigte er sich mit dem Thema der Biophotonen und nutzte seine berufsbedingt vertieften Kenntnisse auf den Gebieten Elektronik und Software, um seit 1990 Entwicklungen von physikalischen Diagnose- und Therapiesystemen zu realisieren.

Autor des Buches Physik biologischer Systeme – Die erstaunliche  Vernachlässigung der Biophysik in der Medizin (2006)

Co-Autor des Buches Betriebstemperatur 37°Celsius – Die faszinierenden Wechselwirkungen menschlicher Körpersysteme (2007).

Co-Autor des Buches Handbuch VitalfeldTherapie (2011, nur für VITATEC-Kunden erhältlich)

Dr. Siegfried Kiontke ist als Entwickler der VitalfeldTechnologie unaufhörlich interessiert, mit den Anwendern in Kontakt zu bleiben, um deren Bedürfnisse und Wünsche zu verstehen und sie in seinen Neuentwicklungen und Verbesserungen zu berücksichtigen. Daher hält Dr. Kiontke regelmäßig selbst Fachvorträge und vermittelt in unseren Seminaren Hintergründe zu den Geräten und physikalische Zusammenhänge zwischen dem biologischen System „Körper“ und seiner Umgebung.

Eine langjährige Kundin beschrieb Dr. Kiontke einmal treffend:
Als ich Dr. Kiontke vor einigen Jahren erstmals begegnet bin, haben mich zwei Merkmale ganz besonders beeindruckt: seine Umsicht und seine enorme Kompetenz, durch die Weiterentwicklungen stattfinden und technologische Fortschritte sowie aktuelles medizinisches Wissen berücksichtigt werden können.

Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • gut verständlich, fundiert, strukturiert, sehr hohe Fachkompetenz 
  • interessante Vortragsweise, auf individuelle Fragen eingehend
  • sehr komplex und informativ – man kann und muss es immer wieder hören
  • schwieriger Tobak, gut verdaulich rübergebracht

Nachdem unsere Referenten alle besondere Spezialisten auf ihren Gebieten sind und wir daher keine Abstufungen vornehmen können, stellen wir sie Ihnen in alphabetischer Reihenfolge vor.


Catherine Wendel

Catherine WendelHeilpraktikerin mit eigener Praxis am Starnberger See, nahe München, spezialisiert auf sensomotorische Körpertherapie, die u.a. eine aktive Triggerpunkt- oder Myogelosenbehandlung der Muskulatur und eine Bindegewebsbehandlung der Haut und Unterhaut beinhaltet. Seit 2006 hat sie ihre Spezialisierung um die VitalfeldTechnologie erweitert und ist seit 2008 beliebte Referentin für VITATEC.

Frau Wendel konzentriert sich darauf, Grundlagen und immer wieder Grundlagen nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene in- und außerhalb des deutschsprachigen Raums zu vermitteln. Auf Grund ihrer kurzweiligen und flexiblen Vortragsweise hat sich gezeigt, dass Teilnehmer ihre Kurse gerne ein weiteres Mal besuchen, um ihr Wissen zu vertiefen. Selbst Anwender, die sich nach ausgiebigen eigenen Erfahrungen entscheiden, eines ihrer Seminare zu wiederholen, bescheinigen ihr uneingeschränkt, dass der erneute Besuch äußerst lohnenswert für sie war.

Teilnehmer-Kommentare zu ihren Vorträgen:

  • sympathisch und äußerst kompetent, viel Praxiserfahrung
  • vielseitig „dynamisch“ und flexibel
  • humorvolle Vortragsweise, locker
  • gut gestaltet, sehr interessant, gut verständlich

Jesse De Groodt 

Osteopath und Physiotherapeut konzentriert sich in seiner eigenen Praxis auf Osteopathie, Homöopathie und ganzheitliche Medizin. Als Dozent für Osteopathie in den verschiedensten Ländern hat er sich in den letzten Jahren auch mit der VitalfeldTherapie auseinandergesetzt. Mit seinem fundierten anatomischen Verständnis erkennt er die Zusammenhänge in der VitalfeldTherapie sehr klar und unterstützt uns ab 2012 als Referent für Fortgeschrittene im Schweizer Raum. In seinen Seminaren konzentriert er sich auf ernährungstechnische und orthomolekulare Grundlagen zur Anregung der Regulationssysteme in Verbindung mit der Anwendung der VitalfeldTechnologie.

Wir freuen uns über diesen Zuwachs im Kreis unserer Referenten.


Olaf Günter

Seit 1996 Mitarbeiter der VITATEC. Abteilungsleiter der Software-Abteilung und Haupt-Programmierer der Anwender-Software der VitalfeldTechnologie.

Auf Grund seiner Erfahrung und immerwährenden Begeisterung für die VitalfeldTechnologie, ist er nicht nur ein guter Vortragsreferent – es gibt auch kaum eine Frage, die er nicht beantworten kann. Herr Günter übernimmt daher manchmal Anwenderschulungen oder Informations-Vorträge im deutschsprachigen Raum.

Besucher seiner Vorträge schätzen seine Erfahrung und Fachkompetenz, sein Interesse an den Wünschen der Kunden und die Freude, die er über „seine“ Software auszustrahlen vermag.

Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • gut aufbereitet und vorgetragen
  • immer fröhlich und aufgeweckt
  • freundliche, warmherzige und humorvolle Weise
  • kurz und bündig

Dr. rer. nat. Wabe Heeringa

Geboren und promoviert in den Niederlanden, arbeitet Dr. Heeringa schon seit 2004 für  VITATEC. Seine Erfahrungen aus der Kernforschung und Halbleiterindustrie sind eine wertvolle Unterstützung für unser Unternehmen. Im Rahmen seiner Tätigkeit für VITATEC übernimmt Dr. Heeringa auch verschiedene Fachvorträge und physikspezifische Segmente von Seminaren, in denen er die physikalischen Grundlagen und technische Informationen über unsere Geräte erläutert. Dr. Heeringa spricht neben seiner Muttersprache fließend deutsch und englisch und hält daher viele Vorträge für uns im Ausland.

Seine Qualität ist die Fähigkeit, komplexe und schwer zu verstehende physikalische Vorgänge so lebensnah und lebendig zu präsentieren, dass die Teilnehmer seiner Vorträge sagen, sie hätte sich die Art der Präsentation der Physik schon in der Schule gewünscht, weil sie zum ersten Mal Spaß macht.

Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • solide Grunddarstellung
  • gut verständliche Präsentation
  • verständlich und hat einen guten Überblick verschafft
  • kompetent – sehr bemüht, verstanden zu werden (dieser Kommentar bezog sich nicht auf Dr. Heeringas niederländische Muttersprache :-))

Dr. med. Ronald Langner

Facharzt für Allgemeinmedizin mit dem Zusatz für Chirotherapie und Naturheilverfahren führt, nach vielen Jahren Erfahrung als Oberarzt einer Klink, schon mehrere Jahre eine große eigene Praxis in Rostock. Zu seinen Anwendungsgebieten zählen u.a. Akupunktur, Homöopathie, Atlastherapie und Neuraltherapie.

Dr. Langner gehört zu unseren langjährigen VitalfeldTechnologie-Anwendern und bereichert unser Ausbildungskonzept mit seiner Erfahrung und seinem fundierten Hintergrundwissen in der Toxinausleitung. In seiner zurückhaltenden aber äußerst charmanten Art liefert er den Teilnehmern seiner Seminare, unabhängig welcher VITATEC-Geräteausstattung, viele Grundlagen und Zusammenhänge mit dem einen oder anderen neuen Ansatz. Bei ihm bleibt niemals eine Frage offen – und zu diesem Thema kann es wahrlich viele Fragen geben…


Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • sympathisch und äußerst kompetent
  • für den Praxisalltag gut umzusetzen
  • wertvolle praxisnahe Infos
  • viel Infos, tiefgreifend und fundiert aufgebaut

Dr. med. Gottfried Lange

Studierte Medizin und spezialisierte sich auf Naturheilkunde, zelluläre Ernährung und die Auswirkung chemischer Rückstände in menschlichen Körpern. Er hat die Einflüsse von Medikamenten und Umweltgiften genauer untersucht und viele Abhandlungen darüber veröffentlicht. In den vielen Jahren seiner Tätigkeit auf diesem Gebiet wurde er zu einer Autorität auf dem Gebiet zellulärer Ernährung zur Vorbeugung und Unterstützung der Heilung kardiovaskulärer Erkrankungen, worüber er auch ein Buch veröffentlicht hat. 

Seine Vorträge sind gefüllt von neuesten Forschungsdaten auf diesem Gebiet und wissenschaftlich gestützten Empfehlungen zu Mengen und Verhältnissen einer orthomolekularen Unterstützung zur ganzheitlichen Heilung. Die Teilnehmer seiner Seminare schätzen seine immer humorvolle und geradlinige Haltung und besuchen seine Seminare gerne mehrmals.

Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • interessanter, lebendiger Vortrag, gut fundiert
  • viele Studien, alles kurz und bündig und praxisorientiert
  • neue wissenschaftliche Erkenntnisse über Vitalstoffe, die man sonst nicht bekommt
  • … auch mit Humor gewürzt

Dr. med. Theresia Maier-Dobersberger 

Fachärztin für Innere Medizin mit einer Reihe vielschichtiger Zusatzausbildungen – von der Molekularbiologie, über die Phytotherapie bis zur 5-Elementen-Lehre – hat ihr Spezialgebiet in der Gastroenterologie und Hepatologie gefunden. Für ihr überaus umfassendes Wissen hat sie mehrere Jahre im Ausland u.a. Kanada, China und Thailand verbracht. Abgesehen von der Veröffentlichung zahlreicher Publikationen und Vorträge im In- und Ausland war sie an mehreren Studien beteiligt und hält strikt an der Wissenschaftlichkeit medizinischer Maßnahmen fest.

Frau Dr. Maier-Dobersberger setzt seit mehreren Jahren die VitalfeldTechnologie in ihrer internistischen Praxis in Baden bei Wien erfolgreich um und benutzt sie sowohl zur Verstärkung ihrer therapeutischen Erfolge wie auch für weitere Studien.

Frau Dr. Maier-Dobersberger teilt ihr Wissen mit unseren Anwendern in Schulungen für Fortgeschrittene. Ihre besondere Qualität ist, diese teilweise „schwerverdauliche Materie“ mit einer persönlichen Freude und Fröhlichkeit zu vermitteln, dass die Teilnehmer sich manchmal weigern, ihre Pausen zu nehmen oder am Seminarende nicht nach Hause gehen wollen, weil sie so viel mehr Verstehen über die Zusammenhänge erreichen und damit neue Lösungsansätze für chronische oder schwerwiegende Zustände finden.

Teilnehmer-Kommentare zu ihren Vorträgen:

  • fundierte Grundlagen, besonderes Programm, „verlangt nach mehr“
  • sehr mitreißend 
  • zusätzlich interessant durch die einzigartige Kombination ihrer Tätigkeitsbereiche
  • österreichisch charmant

Mechthild Rex-Najuch

Heilpraktikerin, Physiotherapeutin und Osteopathin arbeitet in ihrer eigener Praxis in der Lüneburger Heide auch mit Homöopathie, Phyto-, Aroma-, Mikroimmun- und Zellsymbiosetherapie und ist spezialisiert auf chronische Erkrankungen und funktionelle kausale Diagnostik. Sie ist als Referentin im deutschen Raum und den USA tätig. Sie war an mehreren medizinischen Studien beteiligt und ist eine engagierte Vertreterin wissenschaftlicher Methodik. 

Frau Rex-Najuch hat als langjährige und erfahrene VitalfeldTechnologie-Anwenderin, viele Entwicklungen der VITATEC von Anbeginn mitbegleitet.

Co-Autorin des Buches Betriebstemperatur 37°Celsius – Die faszinierenden Wechselwirkungen menschlicher Körpersysteme (2007).

Co-Autorin des Buches Handbuch VitalfeldTherapie (2011, nur für VITATEC-Kunden erhältlich)

Auf Grund ihrer Vielseitigkeit hat sich Frau Rex-Najuch auf die Schulung von fortgeschrittenen Anwendern spezialisiert und hilft ihnen bei der Vielschichtigkeit der Möglichkeiten und komplexeren Problemstellungen. Ihre aufmerksame und jeden Teilnehmer einbindende Art der Seminar- und Workshop-Gestaltung wird von den Teilnehmern sehr geschätzt. Daher hat sie bereits einige „Dauer-Abonnenten“ in ihren Schulungen.

Teilnehmer-Kommentare zu ihren Vorträgen:

  • sehr kompetent, sehr lebendig, vielseitig und ansprechend
  • sehr gezielt und sehr achtsam
  • klar strukturiert, auch bei ablenkenden „Nebenthemen“
  • genial vernetzt denkend und praxisorientiert, didaktisch toll, hochinformativ

Dr. med. Raimund Struck

Studierte Medizin und Chemie und bezeichnet in seiner Praxis in Warburg bei Kassel die Homöopathie und die Ganzheitliche Medizin als Basis seiner Arbeit. Mit der Spezialisierung auf die Behandlung chronischer Schmerzen und mit seiner Entschiedenheit, mit den verschiedensten Therapiemethoden ursächlich zu heilen, bleibt seine Herangehensweise aber immer sehr wissenschaftlich.

Mit seinem allumfassenden Wissen und auch besonders seinen Grundlagen zur biochemischen Betrachtungsweise eines Körpers hilft Dr. Struck uns sowohl bei einführenden Fachvorträgen für Ärzte und Therapeuten aus dem Blickwinkel des Mediziners als auch bei Seminaren für fortgeschrittene Anwender. In seiner freundlichen und humorvollen, auf alle Fragen bereitwillig eingehenden Art, besticht Dr. Struck trotz eigenen großen Wissensschatzes damit, immer auch andere Ansätze einzubeziehen und niemals aufzugeben selbst dazuzulernen.

Teilnehmer-Kommentare zu seinen Vorträgen:

  • fallbezogen, analytisch, ehrlich, mit interessanten Hintergrundinfos
  • super – ganzheitlich mit viel Detailwissen – spannend
  • fließender, unterhaltsamer Vortrag mit viel Wissen
  • sehr effektiv und sehr gut umsetzbar in der Praxis